Beide Männermannschaften an der Tabellenspitze

Sportbericht – Kegeln Woldegk, 02.12.2017

Beide Woldegker Kegelmannschaften sind Tabellenerster
Beim fünften Turnier musste die erste Männermannschaft in Stralsund noch bis zum letzten Durchgang um die zwei Wertungspunke kämpfen, um an der Tabellenspitze zu bleiben. Am Ende reichten die 905 Holz vom Tageseinzelsieger und Mannschaftsleiter Henry Jahnke um gerade mal mit 5208 zu 5204 Holz vor ESV Lok Wismar den dritten Platz zu sichern. Durch den Turniersieg von SG Greifswald/Gützkow in der zweiten Gruppe (Spielort Goldberg) hat die Mannschaft mit 18 Punkten zu SG Mühlenwind Woldegk aufgeschlossen. Die Woldegker Sportfreunde gingen mit einer optimistischen und kämpferischen Haltung in das Stralsunder Turnier. Jedoch, wenn gleich drei Kegler unter ihrer Norm spielen, bleibt ein besserer Punktgewinn der Mannschaft auch auf der Strecke.
Das fünfte Turnier der zweiten Woldegker Mannschaft ging zeitgleich mit der ersten jedoch in Neubrandenburg am 2.Dezember und einem sicheren vier Punktegewinn zu Ende. Nach fünf Turnierstunden stand fest, die Woldegker zweite Männermannschaft hat mit 18 Punkten und einem Punkt vor Randow Eggesin die Tabellenspitze in der Verbandsklasse Staffel I übernommen. Bester Woldegker Kegler war Jörg Kaulfuß mit 907 Holz und dem zweiten Platz der Einzelwertung. Diese Mannschaft ist auf dem besten Wege in die Verbandsliga aufzusteigen, da die ersten beiden Plätze jeder Staffel aufsteigen können.
Dazu Gut Holz
Clubleiter Harry Lucius

Share This:

Jahrgang 1943, verheiratet, - Berufe: - Werkzeugmacher/ Lehrenbau - Lehrer: Mathematik, Polytechnik/ Werken, - - In den Sportorganisationen der Stadt Woldegk: - (BSG Traktor Woldegk, SV Woldegk, SG Mühlenwind Woldegk 1948 e.V.) - seit 1969 Mitglied der SG in Woldegk. -Übungsleiter in den Sport- AG der Schule für Tischtennis, Volleyball, -im Verein ÜL Volleyball und Kegeln. Ehemals Mitglied im KFA Sport Strasburg.

Veröffentlicht in Kegeln