Das Spitzenspiel geht verloren

Heute erwarteten die D-Jugendkicker die Spieler des PSV Neustrelitz zum erwartet schweren Heimspiel! Die Mühlenwindkicker wollten natürlich gewinnen und so den ersten Platz in der Tabelle sichern …. leider wer es nicht unser Tag!

Schon in der 2. Minute gingen die Gäste durch ein völlig unnötiges Eigentor in Führung!Dadurch liefen wir gleich nem Rückstand hinterher … aber das machten die Jungen Kicker in der ersten Hälfte recht gut und wurden belohnt! Fynn und Max drehten bis zum Pausenpfiff die Partie und so führte Woldegk verdient!

In der zweiten Hälfte wollten wir dann aus einer sicheren Abwehr spielen … leider gelang das nicht! Nach Pfostetreffer stand ein PSV Spieler goldrichtig und netzte zum 2:2 ein! Wenig später dann ein straffer Freistoß von Höhe Mittellinie … der Ball geht an Freund und Feind vorbei und schlägt im Tor ein … schon stand es 2:3! Immer wieder spielten die Gäste den Ball über unsere Abwehr und kamen zu einigen Chancen, eine davon nutzte ein PSV Spieler zum 4:2! Justin konnte nach schöner Einzelleistung nur noch den Anschlusstreffer erzielen!

Heute konnten leider nicht alle Spieler Ihr volles Leistungsvermögen zeigen und so gingen die Spieler mit hängenden Köpfen in die Kabine!

Nun heißt es … Niederlage verdauen und in den nächsten Spielen wieder angreifen!

Woldegk spielte mit: Kevin Arnold (TW), Julian Pfeiffer, Justin Lange, Norwin Hiller, Tom Schwarze, Fynn Albrecht, Hannes Fischer und Max Olerich (C)! Eingewechselt wurden Santiago Vargas und Nuhi Hasani!

Share This:

Veröffentlicht in Fussball, Fussball-D-Junioren