Endlich mal wieder etwas von den Woldegker Keglern

Woldegker Kegler im Endspurt Woldegk, 05.02.2019

Der Januar war für die Kegler aus Woldegk ein regelrecht stressiger Sportmonat.
Gleich am 5.Januar nahmen sechs Kegler (3 Paare) an den Kreis-Paarmeisterschaften auf der 8-Bahnenanlage in Stralsund teil. Während sich Jan Krienke und Ronny Lepczyk mit dem starken zweiten Platz für die Landes-Paarmeisterschaften im April in Pinneberg qualifizierten, schafften es die Paarungen Henry Jahnke/Sascha Beyse (Platz 6) und Johannes Jahnke/Eric Dewald (Platz 7) leider nicht ganz, denn nur die ersten fünf Paarungen von 13 sind qualifiziert. In den Mixed-Paarungen wurde Henry Jahnke/Jenny Vierow souverän Kreismeister und Jan Krienke/Melanie Kran (Pl. 4) sowie Eric Dewald/Lina Feudlinski (Pl. 5) konnten sich ebenfalls für die Landesmeisterschaft qualifizieren. Die jungen Damen kegeln einzeln in anderen Clubs.
Henry Jahnke holte sich im Einzel-Bohlekegeln bereits im November in Stralsund ungefährdet vor der Gilde der Bundesligakeglern MV den Kreismeistertitel.
Die Meisterschaften der Kegelmannschaften stehen kurz vor der Entscheidung. So konnten unsere beiden Mannschaften aus Woldegk die gesteckten Ziele bereits erreichen. Dank des dreifachen intensiven zusätzlichen Trainings in Neubrandenburg gewannen beide Mannschaften ihre sechsten Spiele auf gleicher Bahn. In den siebenten Turnieren, sowohl in Rostock für die Erste als auch in Greifswald für die Zweite, war etwas der Wurm drin, denn beide belegten nur Platz zwei. Das reicht für die Zweite bereits zum Klasseerhalt im Mittelfeld der Verbandsliga, während die Erste in der Landesliga auf Platz eins stehend, punktgleich (je 24 Punkte) mit dem Geifswalder KV, es noch selbst in der Hand hat den Landesmeistertitel MV vom Vorjahr zu verteidigen. Hervorzuheben ist, daß Henry Jahnke in der Kegler-Einzelwertung der Mannschaften MV wieder auf Platz eins steht und in den Einzelmeisterschaften an allen Wettbewerben ganz vorn zu finden ist.
Als Clubleiter Kegeln der SG Mühlenwind Woldegk bin ich stolz auf unsere Kegler und gleichermaßen sind es sicher auch viele sportinteressierte Woldegker.
Weiterhin Gut Holz
Harry Lucius

Etwas enttäuscht über Platz zwei in Greifswald

Share This:

Jahrgang 1943, verheiratet, - Berufe: - Werkzeugmacher/ Lehrenbau - Lehrer: Mathematik, Polytechnik/ Werken, - - In den Sportorganisationen der Stadt Woldegk: - (BSG Traktor Woldegk, SV Woldegk, SG Mühlenwind Woldegk 1948 e.V.) - seit 1969 Mitglied der SG in Woldegk. -Übungsleiter in den Sport- AG der Schule für Tischtennis, Volleyball, -im Verein ÜL Volleyball und Kegeln. Ehemals Mitglied im KFA Sport Strasburg.