Hart umkämpfter Sieg in Friedland

Heute reisten unsere E-Jugendkicker zum Auswärtsspiel nach Friedland! Das Hinspiel wurde klar gewonnen und so wollte man auch in Friedland was Zählbares mitnehmen. Mit Max, Tom und Lea fielen einige Leistungsträger aus … trotzdem lief eine schlagkräftige Truppe auf und die Spieler aus der “zweiten Reihe” konnten Ihr Können zeigen …

Schon nach drei Minuten wurde das straffe Pressing von Leon belohnt und er konnte seine Balleroberung mit einem Tor abschließen! Friedland spielte aber gut mit und es wurden viele verbissene Zweikämpfe geführt! In der 8. Minute wurde dann Hannes schön freigespielt und sein strammer Schuss klatschte gegen die Latte …. von dort zu Leon, der souverän zum 2:0 einnetzte! Mit einem Doppelschlag in der 9. und 10. Minute könnten die Gastgeber aber wieder ausgleichen … leider zeigten die Woldegker Knirpse in dieser Phase zu wenig Biss, so dass die Tore zu einfach “gefressen” wurden! Quasi mit dem Pausenpfiff erzielte Julian, heute in der Zentrale eingesetzt, die erneute Führung für Woldegk! In der Halbzeitpause wurde die weitere Taktik besprochen … Julian zurück in die Verteidigung und Kevin als “Abräumer” ins Mittelfeld! Die Umstellung machte sich schnell bezahlt … jetzt konnte sich Justin mehr ins Spiel einbringen und erzielte drei schöne Tore und somit einen lupenreinen Hattrick! In der 40. Minute wurde dann Hannes für sein gutes Spiel belohnt und erzielte das 7:2! Leider dachten die Jungs, dass es so weiter geht und spielten nicht mehr so konzentriert weiter, so dass die letzten Tore durch die kämpfenden Heimkicker fielen! So stand es am Ende leistungsgerecht 5:7 für Woldegk! Heute haben alle Spieler über weite Strecken Ihr Bestes gegeben … weiter so!

Woldegk spielte mit: Norwin (TW), Leon (C), Fynn, Hannes, Julian, Justin und Kevin! Eingewechselt wurde Nuhi!

Share This:

Veröffentlicht in Fussball-E-Junioren