Wie heißt der Landesmeister?MW W! Sagt mir seinen Namen,MW W!

Sportbericht – Kegeln Woldegk, 03.03.2018
Woldegker Kegelmannschaften erreichten ihre Zielstellungen!!
Kegeln, eine umwerfende Sportart!
Die Woldegker Kegler schafften es erstmals Landesmeister der Herren in Hennigsdorf / Berlin zu werden. In der Jugend waren sie bereits dreimal Landesmeister MV. Im letzten Turnier mit allen acht Mannschaften der Landesliga, dem achten Spieltag, erkämpften sich die jungen Woldegker Männer einen hervorragenden zweiten Platz hinter Bundesligaabsteiger Rostock. Das reichte aus, um in der Endabrechnung die Punktetabelle mit 2,5 Punkten vor Empor Rostock und der SG Greifswald/ Gützkow anzuführen. Aufgrund der starken Leistung der Rostocker und der schwächeren Leistung des Mitfavoriten aus Greifswald wurden die Rostocker noch völlig unerwartet Zweiter in der Gesamtwertung. Da die Woldegker Mannschaft auf das Aufstiegsspiel zur zweiten Bundesliga aus objektiven Gründen verzichten muss, wird Empor Rostock als Vize-Landesmeister wieder den Aufstieg wagen.
Mannschaftsleiter Henry Jahnke (27 Jahre) konnte auch im letzten Turnier seine Spielstärke unter Beweis stellen und gewann die Einzelwertung unter den 48 Keglern mit einem Holz (911 Holz) vor Klaus Schütt (71 Jahre) vom SSV Kritzmow (910 Holz) .
Die zweite Woldegker Männermannschaft trat in Greifswald auch zu ihrem letzten Saisonturnier an, kam aber mit den Tücken der Bahn kaum zurecht. Der fünfte Platz (von acht) reichte dennoch, um mit einem Punkt vor der besser aufgestellten Mannschaft aus Eggesin die Tabellenführung zu behaupten. Damit sind die Kegler aus Woldegk II und Eggesin Aufsteiger 2018 zur Verbandsliga.
Text/Bilder: Harry Lucius, Henry Jahnke

Woldegk II, Aufsteiger zur Verbandsliga

Das ist der neue Landesmeister: MW W

Spitzenkegler Henry führt die
Tabelle der Einzelwertung an.

Share This:

Jahrgang 1943, verheiratet, - Berufe: - Werkzeugmacher/ Lehrenbau - Lehrer: Mathematik, Polytechnik/ Werken, - - In den Sportorganisationen der Stadt Woldegk: - (BSG Traktor Woldegk, SV Woldegk, SG Mühlenwind Woldegk 1948 e.V.) - seit 1969 Mitglied der SG in Woldegk. -Übungsleiter in den Sport- AG der Schule für Tischtennis, Volleyball, -im Verein ÜL Volleyball und Kegeln. Ehemals Mitglied im KFA Sport Strasburg.