… momentan läuft`s nicht so rund …

Die beiden letzten Pflichtspiele verloren unsere Mühlenwindkicker gegen Altentreptow und Neustrelitz. Man konnte in beiden Partien jeweils nur eine Halbzeit ausgeglichen gestalten.

Im Pokalspiel in Altentreptow stemmte sich die ersatzgeschwächte Mannschaft in der zweiten Hälfte mit Mann und Maus gegen die drohende zweistellige Niederlage. So konnte man nach dem 7:1 Rückstand zur Pause mit dem Endergebnis von 9:2 noch halbwegs zufrieden sein. Problematisch ist in dieser Saison leider die Torwartfrage, da kein Spieler diese Position dauerhaft ausüben möchte. So wird hier von Spiel zu Spiel gewechselt und damit fehlt natürlich die Stabilität. Aber für uns Trainer ist es vor allem wichtig, dass neben gesundem Ehrgeiz auch Spass am Fußballspielen bei den Kindern dabei ist.

Gegen Neustrelitz konnten wir die erste Hälfte erfolgreich gestalten und gingen durch Seann Riesner in Führung. Die Neustrelitzer Kinder spielten an diesem Tag aber den besseren Fussball, so dass die 4:1 Heimniederlage trotz starker kämpferischer Leistung letztlich verdient war. Jetzt heißt es erstmal nach vorne gucken … die nächsten beiden Gegner sind nicht zu unterschätzen! Hoffentlich stoßen die kranken bzw. verletzten Spieler bald wieder zum Team und dann werden wieder Siege eingefahren!!!

Share This:

Veröffentlicht in Fussball, Fussball-D-Junioren