Woldegker Kegler wieder an der Tabellenspitze

Woldegker Kegler gewinnen mit starken Leistungen
das dritte Turnier

Im direkten Vergleich am 17.10.2015 auf der Stralsunder acht Bahnenanlage mit dem Tabellenersten der Staffel 1 – Bergener KV- konnte die Mannschaft der SG Mühlenwind Woldegk ihre Spielstärke unter Beweis stellen und durch den klaren Sieg (4416 Holz), Bergener KV (4369 Holz), KSV Neustrelitz (4323 Holz) und KSV Pasewalk II (4313 Holz) wieder Aufstiegsansprüche anmelden. Zur Zeit nach drei Turnieren stehen mit 11 Punkten die Mannschaften aus Woldegk, Bergen und Stralsund II an der Tabellenspitze. Unsere Mannschaft darf sich allerdings keinen Punktverlust mehr leisten um die alleinige Tabellenführung zu übernehmen, denn nur die Tabellenersten der beiden Verbandsligastaffeln können zur Landesliga aufsteigen. Das Turnier in Stralsund dominierten die Woldegker Kegler gleich vom ersten Durchgang an mit dem Startkegler Jörg Kaulfuß (884 Holz), der sich den zweiten Platz der Einzelwertung mit dem spielstärksten Kegler des Bergener KV (884 Holz) Bernd Meyer teilte.
In allen weiteren Durchgängen konnten die Woldegker Kegler gute und sehr gute Ergebnisse erreichen: Roland Hoffmann 861 Holz, Sascha Beyse 882 Holz, Ronny Lepczyk 871 Holz und Eric Dewald 876 Holz. Henry Jahnke als letzter Woldegker Starter konnte sich mit 903 Holz zum zweiten Mal den Turniereinzelsieg sichern.

IMG_2141

Woldegker Kegler mit Fans in Stralsund
Text und Bild: Harry Lucius

Share This:

Jahrgang 1943, verheiratet, - Berufe: - Werkzeugmacher/ Lehrenbau - Lehrer: Mathematik, Polytechnik/ Werken, - - In den Sportorganisationen der Stadt Woldegk: - (BSG Traktor Woldegk, SV Woldegk, SG Mühlenwind Woldegk 1948 e.V.) - seit 1969 Mitglied der SG in Woldegk. -Übungsleiter in den Sport- AG der Schule für Tischtennis, Volleyball, -im Verein ÜL Volleyball und Kegeln. Ehemals Mitglied im KFA Sport Strasburg.

Veröffentlicht in Kegeln